Re: Urlaub mit dem Postboot

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Christiane Pöcker am 12. Maerz 2004 um 9:39:20 Uhr



Antwort auf: Re: Urlaub mit dem Postboot (von u.k. am 9. Maerz 2004 um 19:12:42 Uhr)
Vielen Dank für die Antwort!
Ja, ich habe noch eine Menge Fragen:
Ist es auch möglich, 10 Tage, oder so, durchgängig auf einem Postboot auf den Färöern zu verbringen, dass man quasi gar nicht an Land übernachtet, sondern auf einem Boot?
Unabhängig davon, ob das möglich ist, wie plant man einen Urlaub am besten: einfach hinfliegen und dann weitersehen, wo man wann unterkommt, oder sollte man von Deutschland aus Unterkunft und eventuelle "Postbootfahrten", "Hubschrauberflüge" u.ä. organisieren? Wenn letzteres, wie bewerkstelligt man das am besten, wenn man des Färingischen (ist das so richtig?) nicht mächtig ist? Dieses Manko ist auch ein wenig hinderlich bei der Interpretation des Fahrplans, trotzdem herzlichen Dank für den link!
Ich hoffe, das sind jetzt nicht zu viele Fragen, aber es ist wirklich nicht einfach, an Informationen über Urlaub auf den Färöern zu kommen!

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]