Re: Sieht aus wie Irland, ist aber Färöer

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.k. am 2. Maerz 2004 um 15:01:42 Uhr



Antwort auf: Die Färöer in der Werbung (von u.kordeck am 12. Januar 2004 um 10:00:15 Uhr)
Wie DIMMALAETTING am 27. Februar meldete, hat die schweizerische Uhrenfirma BREGUET das Foto in ihrer Werbung, das tatsächlich das Haus von Bergit Mikkelsen an der Strasse von Velbastatur nach Sydradalur mit Koltur im Hintergrund zeigt, für eine Ansicht aus Irland gehalten. Die Anzeige mit einem Zitat aus "Die Geliebte des französischen Leutnants" des Iren John FOWLES erschien mehrmals im Januar/Februar im ersten Teil der FRANKFURTER ALLGEMEINEN SONNTAGSZEITUNG. (Heini GAARD, Lysingarbrölari blandar Föroyar og Irland saman, DIMMA 27. februar, s.14).

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]