TJALDUR Nr. 31, November 2003, erschienen

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 29. Dezember 2003 um 10:43:27 Uhr



TJALDUR Nr. 31, November 2003, erschienen
Am Heiligen Abend lag TJALDUR 31, das aktuelle Mitteilungsblatt des Deutsch-Färöischen Freundeskreises, in meinem Briefkasten. Das "Blatt", MAGAZIN wäre der passendere Untertitel für die 109 Seiten, hat kein eindeutiges Schwerpunktthema wie die Ausgabe davor (II. Weltkrieg auf den Färöern), dennoch kommen zwei Arbeiten (Übersetzungen aus dem Englischen) wieder auf diese Zeit zurück. Weiteres aus dem Inhalt : Färöische Literatur in deutscher ERSTÜBERSETZUNG (Bergtora HANUSARDOTTIRs Erzählung "Katrin") mit biografischen Angaben über die Autorin; ein Artikel (fär. und dt.) über den fär. Nationalstolz, weitere Berichte behandeln einen längeren Aufenthalt auf den Färöern im fast "touristenfreien" Winter, einen Besuch auf der abgelegenen Insel Stora Dimun und eine Tour mit deutschen Fussballfans zum Länderspiel FO-D auf die Färöer (köstlich!). BESSER ALS DAS MEISTE, WAS IN DER DEUTSCHSPRACHIGEN PRESSE ÜBER DIE FÄRÖER ZU LESEN IST. "Die Färöer und die QUALIFIKATION ZUR Fussball- Europameisterschaft" ist ausführlichst dokumentiert. Es folgen die ständigen Rubriken PRESSEECHO, NEUES UND INTERESSANTES..., BESPRECHUNGEN UND LITERATURBERICHT und ein (inzwischen 10.) NACHTRAG zur deutschsprachigen FÄRÖERBIBLIOGRAPHIE. Der Inhalt der vorherigen Hefte des halbjährlich erscheinenden Mitgliedermagazins des DFF e.V. wurde hier in Beiträgen vom 21.06.03 und 27.12.02 vorgestellt. Dort findet sich auch ein Hinweis auf die Bibliotheken, die den TJALDUR in ihrem Bestand führen (ein kleiner Tipp für diejenigen, die sich nicht entschliessen können, Mitglied im Deutsch-Färöischen Freundeskreis (www.faeroeer.de) zu werden).

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]