12.September 1990 Landskrona

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 12. September 2002 um 13:44:24 Uhr



12.September 1990 Landskrona
Die färöischen Fussballspieler wären bisher nicht durch Heldentaten aufgefallen, schreibt sinngemäss ein Journalist zum Spiel FO-Schottland am vorigen Sonnabend. Da haben wir doch schon etwas Anderes gehört und gelesen: 1 : 0 gegen die österreichische Nationalmannschaft. Kaum ein Fernsehbericht oder Zeitungsartikel über die Färöer (bis Mitte der 90er Jahre), der nicht auf dieses bedeutende Datum färöischer Fussballgeschichte hinwies: 12. September 1990 in Landskrona, Südschweden, weil es damals auf den Färöern noch keinen geeigneten Rasenplatz gab. Ein Jahr früher als uns der zuletzt erschienene Reiseführer erzählen will (S. 101: "der erste Sieg färöischer Fussballer 1991 auf internationaler Bühne" !). Die entsprechende Stelle bei S. Gorsemann ist ja auch nicht ganz eindeutig (S.117: "(Stadion)für das nach dem spektakulären Sieg der Färinger über Österreich 1991 vor lauter Euphorie eine Bergkuppe weggesprengt wurde." Die Jahresangabe bezieht sich hier wohl auf den Stadionbau in Toftir.



          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]