Neues Faltblatt : "Seabirds of the Faroe Islands", (2003)

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 29. August 2003 um 13:20:39 Uhr



Neues Faltblatt : "Seabirds of the Faroe Islands", (2003)
Vor ein paar Wochen ist ein Faltblatt (aufgeklappt A3-Format) herausgekommen, das momentan an verschiedenen Stellen auf den Faeroeern in faer., daen. und englischer Version ausliegt : "Seabirds of the Faroe Islands". Publisher : Faroe Islands Tourist Board (undir Bryggjubakka 17, FO-100 Torshavn) and the Museum of Natural History. Text : Ornithological Station und das o.g. Naturkundemuseum. Von der Annahme, dass das Betrachten des reichhaltigen Vogellebens der Hauptgrund fuer Touristen ist, auf die Faeroeer zu fahren, versucht die Broschuere einen (kurzen) Ueberblick ueber die verschiedenen Seevogelarten zu geben. Zuerst werden Kurzinformationen zu "Food, Breeding, Migration, Population Size, Hunting, Threats" mitgeteilt, danach werden die Arten "Fulmars, Guillemots and Kittiwakes, Puffins, Manx Shearwaters and Storm Petrels, Gannets, Shags, Black Auks, Eiders" knapp beschrieben. Eine Faeroeerkarte zeigt 21 (teilweise schwer zugaengliche) Stellen, an denen Seevoegel beobachtet werden koennen. Eine Tabelle listet 21 Arten von Fulmar bis Red-throated Diver mit Bestandsangaben (Zahl/Monat) auf. Verhaltensmassregeln "Preserve the Birdlife" schliessen das illustrierte Faltblatt ab, dessen Verteilung das faer. Fremdenverkehrsamt (lt. Angabe auf dem Titelblatt : www.visit-faroeislands.com) uebernommen hat (s.a. www.tourist.fo).

          Bisherige Antworten:

          Re: Neues Faltblatt " als pdf-Datei u.k. 17.05.2004 9:13




[ Zur Homepage ]