Bereits 100.000 Passagiere mit der neuen Norrøna

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 25. August 2003 um 14:51:39 Uhr



Bereits 100.000 Passagiere mit der neuen Norrøna
Seit der Aufnahme des regelmaessigen Linienverkehrs durch die neue Norrøna am 10. April d.J. hat das Schiff bereits 100.000 Fahrgaeste befoerdert. Die alte Norrøna hatte im vorigen Jahr insges. nur 87.000 Passagiere, teilte die Reederei heute weiter mit. Als "Selbstzahler" fiel mir bei der Abfahrt 23.8. auf : Die Aufenthaltsraeume (Cafeteria, Sonnendeck etc.) des neuen Schiffs sind schon grosszuegiger angelegt, fuer das Gepaeck ist in den Vierbettkabinen aber genau so wenig Platz wie auf dem alten Kahn. Moeglichkeiten zur Befriedigung von Konsumwuenschen gibt es reichlich, was aber natuerlich kein faer. Phaenomen ist. Die Ankunftszeit von Hanstholm in Torshavn (5.00 Uhr frueh !) kann nicht gerade als sehr touristenfreundlich angesehen werden, weil zu der Tageszeit in der Hauptstadt noch nichts (Infostellen, Unterkuenfte etc.) geoeffnet ist. Wecken per Lautsprecher bereits um 3.30 Uhr. Die Kabinen sollen schon bis 4.00 geraeumt werden, damit die Reingungsarbeiten beginnen koennen. Alle Passagiere, die nicht mit eigenen Auto unterwegs sind, sitzen bereits fruehzeitig mit ihrem Gepaeck vor dem Ausgang. Weiteres Warten ab 5.00 im Faehrterminal, das z. Zt. noch weiter umgebaut wird. Da das Wetter am Wochenende mitspielte war es eine nicht unangenehme, aber auch nicht gerade sehr preisguenstige Ueberfahrt - trotz Nebensaisonbeginn.

          Bisherige Antworten:

          Re: Frühe Ankunftszeit der NORRÖNA in Torshavn u.k. 19.10.2003 13:10




[ Zur Homepage ]