Re: olavsökan

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Christian am 27. Juni 2003 um 13:15:32 Uhr



Antwort auf: olavsökan (von max roth am 24. Juni 2003 um 22:52:48 Uhr)
Hallo Max Roth,

der Olavsöka ist zumindest eine Gelegenheit, die Färinger in ihrer traditionellen Tracht zu sehen, den Bootswettkampf zu verfolgen und es gibt auch sonst jede Menge Aktivitäten, die es sich anzuschauen lohnt. Der damit verbundene oft erhebliche Alkoholkonsum mag nicht jedermanns Sache sein. Aber es geht alles friedlich (wenn auch z. T. in sehr guter Schnapslaune) zu. Ob man die Sauferei aushält ist in erster Linie eine finanzielle Frage, da der Alkohol auf den Färöern hohes skandinavisches Kostenniveau besitzt (Bier 0,5 l ca. 10 DM/5 €.

Problematich ist es aber erfahrenungsgemäß, zum Olavsöka eine Übernachtsungsmöglichkeit zu finden, da alles (auch von den Einheimischen) sehr lange im Voraus bereits ausgebucht ist. Also für 2004 in jedem Falle schon mal was buchen.

Viel Spaß

Gruß
Christian


          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]