Re: Brieffreundschaften

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von uwe.kordeck am 27. Juli 2002 um 10:21:06 Uhr



Antwort auf: Brieffreundschaften (von Bibi am 28. Juni 2002 um 12:26:19 Uhr)
Die färöischen tageszeitungen "Dimmalaetting" ( adresse: smyrilsvegur 13, bzw. Postboks 3019 ) und "Sosialurin" (Postboks 76) beide in FO 110 Torshavn Färöer veröffentlichen auf ihren kleinanzeigenseiten m.w. kostenlos wünsche von ausländern nach färöischen brieffreunden. Desgleichen besteht unter: www.framtak.com (stichwort "penfriends" eingeben) die möglichkeit, einen derartigen wunsch zu zu äussern. Evtl. können auch Deutsch- oder Englischlehrer auf den Färöern weiterhelfen. Ich habe aber leider keine adressen. BrieffreundInnen von den Färöer-Inseln sind wahrscheinlich (bei 47.000 Einw.)so selten, wie Euro-münzen aus dem Vatikan.

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]