Fńr÷ische Rechtschreibung beim Ortsnamen Sy­radalur

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Arne List am 18. November 2004 um 14:46:32 Uhr



Fńr÷ische Rechtschreibung beim Ortsnamen Sy­radalur
Moinsen allerseits,

wer von euch ein wenig Fńr÷isch kann, wei▀ vielleicht, dass im Zusammenhang mit Ortsnamen recht merkwŘrdige Regeln gelten, welche Prńpositionen (in - aus) angewendet werden mŘssen (siehe Link).

Zur Erinnerung:

Es hei▀t ß Ei­i und av Ei­i, ß Strondum und av Strondum; aber Ý Havn und ˙r Havn, Ý Vatnsoyrum und ˙r Vatnsoyrum; und natŘrlich vi­ Gjˇg und frß Gjˇgv, vi­ Ljˇsß und frß Ljˇsß...

So weit, so kompliziert, aber richtig gehend kurios finde ich dann Folgendes. Es gibt bekanntlich zwei Orte namens Sy­radalur, einen auf Streymoy, den anderen auf Kalsoy. Die werden in der Grammatik unterschieden:

Ý Sy­radali og ˙r Sy­radali Ý Streymoy (in Sy­radalur und aus Sy­radalur in Streymoy)
ß Sy­radali og av Sy­radali Ý Kalsoy (auf Sy­radalur und von Sy­radalur in Kalsoy)

Wei▀ jemand, welche Vorstellung dieser Regel zugrunde liegt? Ich meine, beide Ortsnamen bedeuten doch genau das selbe, nńmlich "SŘdtal".

          Bisherige Antworten:

          Re: Ausnahmen von der Regel beim Ortsnamen Sy­radalur u.k. 19.11.2004 10:04
                    Rechtschreibung Arne 19.11.2004 13:03




[ Zur Homepage ]