Kunstrasen nun auch offiziell erlaubt

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Matthias2 am 16. November 2004 um 13:40:37 Uhr



Kunstrasen nun auch offiziell erlaubt
Es wurde schon einmal angedeutet, nun ist es offiziell: Nun haben sowohl FIFA als auch UEFA offiziell eine bestimmte Sorte von Kunstrasen, die echtem Rasen in der Qualität kaum nachsteht, für internationale Spiele auf Club- und Länderspieleben zugelassen. Das kann nur ein Vorteil für die färöischen Mannschaften sein, deren Spieler meistens nur auf Kunstrasen agieren. Dementsprechend ist laut einer Meldung auf uf.fo vom 15.11. angedacht, das Nationalstadion Tórsvøllur mit Kunstrasen auszustatten.

          Bisherige Antworten:

          Dann steht der FIFA-Mitgliedschaft Grönlands ja wohl nichts mehr im Wege Arne 16.11.2004 18:29
                    Re: Eingeschränkter Spielbetrieb auf Grönland u.k. 19.11.2004 9:39




[ Zur Homepage ]