Nachtrag: Dänisch und Norwegisch

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Arne List am 22. Oktober 2004 um 11:56:20 Uhr



Antwort auf: Färöische Tastatur unter Windows: So geht's (von Arne List am 22. Oktober 2004 um 11:37:43 Uhr)
Nachtrag:

Wenn man das färöische Tastaturlayout neben dem deutschen installiert hat, braucht man auch kein dänisches und norwegisches mehr, da es bereits alle benötigten Zeichen enthält (das å,Å ist ja dabei!).

Gerade in Hinblick auf Dänisch ist das natürlich besonders praktisch, denn so kann man endlich mal røðgrøð með fløðe schreiben (kleiner Scherz ;-)))

          Bisherige Antworten:

          Re: Nachtrag: Dänisch und Norwegisch Holger Weiß 22.10.2004 16:36
                    Urlaub? Arne 22.10.2004 16:56




[ Zur Homepage ]