Film "Rugged Road to Independence" in Leipzig

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 18. Oktober 2004 um 20:44:08 Uhr



Film "Rugged Road to Independence" in Leipzig
Der 78min. Dokumentationsfilm "Rugged Road to Independence" (auch unter dem Titel "faroes.dk" bek.) von Ulla Boje Rasmussen, Dänemark 2003, wird im Rahmen des 47. Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm, 19.-24.10.2004, gezeigt (genauer: am Do. um 20.00Uhr im Universum, Hainstr. 19 (Passage Kinos)). Kurzinhalt aus der Beilage "DOK-ZEIT" der Leipziger Volkszeitung vom 15.10. : "Der dramatische Versuch der Faröer Inseln (!), 600 Jahre dänischer Herrschaft zu beenden und sein tragisches Scheitern." Es ist ja mittlerweile Geschichte. Ausführlichere Beschreibung auf der HP www.dokfestival-leipzig.de --> Filmfinder --> Suchwort/Film : Faröer (!). Hoffe, dass der Film mal im Fernsehen gezeigt wird. Bei den Nordischen Filmtagen 2004 in Lübeck scheint es ja in diesem Jahr keinen Beitrag von den Färöern zu geben (www.luebeck.de/filmtage).

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]