Geplanter Bau eines Handelszentrums

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Arne am 6. Oktober 2004 um 17:26:03 Uhr



Antwort auf: Hafen Klaksvik (von Roland H am 6. Oktober 2004 um 15:46:01 Uhr)
Wie eben schon angedeutet und mit Hilfe eines färöischen Kumpels, nun die Aufklärung:

Sie schütten einen Teil des Hafens zu, und zwar mit dem Abraum aus dem Tunnelbau nach Eysturoy (praktisch). Dort soll dann ein Handelszentrum entstehen. Pläne sind unter dem beigefügten Link zu sehen.

Mehr zu lesen auf Färöisch:

http://www.nordlysid.fo/publish.dps?E=1&S=5&Article=1856 "Handilssentrið við Sandin" 27.5.2004

Ganz so klar scheint das alles aber noch nicht zu sein...:

http://www.nordlysid.fo/publish.dps?e=1&s=5&article=2278&A9634513-0E91-4B44-86B94662F86AC4CE "Ætlanin um handilssentur er ikki slept" 10.9.2004

Wenn ich die Diskussion zu dem Artikel dort richtig verstehe, regt sich "eine junge Frau aus Klaksvík" (sie nennt sich so) über diesen "Betonkasten" der mal wieder nur Männerhirnen entsprungen sein kann, auf. ;-)

          Bisherige Antworten:

          Nachtrag Arne 07.10.2004 16:43




[ Zur Homepage ]