Kunstrasen für internationale Spiele zugelassen

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Matthias2 am 1. Oktober 2004 um 17:55:24 Uhr



Kunstrasen für internationale Spiele zugelassen
Die FIFA hat beschlossen, dass WM-Qualifikationsspiele nun auch auf einer bestimmten Sorte von Kunstrasen ausgetragen werden dürfen. Da wird die UEFA wohl auch bald nachziehen und Europacupspiele auf diesem Untergrund erlauben (wenn sie es nicht sogar schon getan hat!), was den färingischen Klubs mit diesen Voraussetzungen (u.a. die Plätze in Runavík und Toftir verfügen schon über den neuensten Kunstrasen) den Umzug in die großen Stadien nach Toftir oder Tórshavn ersparen und vielen Clubs nun endlich einmal "richtige" Heimspiele bescheren könnte! Für die Länderspiele ist das wohl nicht so interessant, da man mit dem Tórsvøllur-Stadion gerade erst einen ziemlich neuen Naturrasenplatz hat.

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]