Kann Claus Bech Jörgensen überhaupt färingisch ?

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Arne am 23. September 2004 um 20:11:31 Uhr



Antwort auf: Tor-Ingar (von Huxel am 23. September 2004 um 19:28:45 Uhr)
Warum denn nicht? Seine Mutter ist doch Färingerin. Zumindest wird er ja wohl Färöisch verstehen können. Aber du sagst ja selber, dass das eher unwichtig ist. Auf jeden Fall kann er ja Dänisch und das reicht zur Kommunikation mit dem Trainer Henrik Larsen doch völlig aus. (Larsen spricht kein Färöisch. Jedenfalls habe ich ihn immer nur Dänisch reden gehört im färöischen Radio, und da hätte er ja das Gegenteil beweisen können ;-)

          Bisherige Antworten:

          Re: Kann Claus Bech Jörgensen überhaupt färingisch ? Res 24.09.2004 0:10




[ Zur Homepage ]