Re: "Zweitschönste Briefmarke Europas 2002" kommt von den Färöern

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Matthias1 am 17. September 2004 um 0:25:59 Uhr



Antwort auf: "Zweitschönste Briefmarke Europas 2002" kommt von den Färöern (von Arne List am 16. September 2004 um 22:38:26 Uhr)
Der Link funktioniert bei mir nicht. Wieso eigentlich 2002? Wird das jetzt erst gewählt?

Der übliche (und korrektere) deutsche Name für das Tier ist übrigens Merlin. Falken ist die Familie, und Zwergfalken (lat. Polihieracinae) ist der Name der Unterfamilie, zu der die Merline aber nicht gehören. Innerhalb dieser Unterfamilie Zwergfalken gibt es noch die eigentlichen Zwergfalken. Merline gehören zur Unterfamilie Eigentliche Falken (lat. Falconinae). Ein Merlin ist zwar unter den Eigentlichen falken einer der kleineren (aber nicht der Kleinste), aber mit 30 cm noch viel größer als die eigentlichen Zwergfalken (z. B. Indischer Zwergfalke 18 cm). Auch in dieser Hinsicht ist die Bezeichnung irreführend - weiß der Himmel, wie Postverk Føroya darauf kommt. Und ein Selbsläufer, wie das Web ist, fangen das schon einige Leute an abzuschreiben.

Matthias

          Bisherige Antworten:

          "Faux amis" wurde korrigiert Arne List 17.09.2004 17:05
          Re: "Zweitschönste Briefmarke Europas 2002" kommt von den Färöern Matthias1 17.09.2004 11:33
          Re: "Zweitschönste Briefmarke Europas 2002" kommt von den Färöern Arne 17.09.2004 10:26
                    Dværgfalk - Merlin Arne 17.09.2004 12:10




[ Zur Homepage ]