Schiffsverspätungen (NORRÖNA)

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 13. September 2004 um 13:43:50 Uhr



Schiffsverspätungen (NORRÖNA)
Heute kommt die NORRÖNA wegen Schlechtwetters (das gab´s am Wochenende auch auf den Nordinseln der Färöer, www.nordlysid.fo) mehrere Stunden verspätet in Tórshavn an (Herbst-Winterfahrplan). Aber auch wenn die See ruhig ist, hat die Norröna Schwierigkeiten, den Fahrplan einzuhalten. Interessant dürfte die Häufigkeit der Verspätungen auf der Rückreise von den Färöern nach Hanstholm für diejenigen sein, die noch mit dem Zubringerbus nach Flensburg und von dort mit der Bahn weiter fahren wollen. Nach meinen Informationen war die Norröna bei drei Ankunftszeiten aus dem August/Sept., die ich kenne, jeweils um ca. 1,5-2,5 Std. in Hanstholm verspätet.

          Bisherige Antworten:

          Re: Schiffsverspätungen (NORRÖNA) aktuell u.k. 13.09.2004 17:52
                    Re: Die Verspätung der Norröna am 11. September u.k. 15.09.2004 10:39
                    Re: nochmal nachgedacht Richard 14.09.2004 9:40
          Re: letztes Wochenende mal pünktlich Richard 13.09.2004 15:46




[ Zur Homepage ]