Re: Keine Touristenattraktion

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 23. August 2004 um 17:41:54 Uhr



Antwort auf: Fehleinschaetzung Touristenattraktion (von Matthias1 am 23. August 2004 um 17:05:25 Uhr)
Die Motive der beiden "aktuellen Telefonkarten" sind schon erstaunlich, weil nach dem ersten Auftreten der Anti-Grindwalfangkampagnen verschiedener Tierschutorganisationen ab (ca.) Mitte der 80er Jahre auf den Schafinseln fast jeglicher Hinweis auf den traditionellen Grindwalfang unterlassen wurde (keine Meldungen dazu mehr im Radio, Grindwalfang-Postkarten wurden nicht mehr verkauft etc.). Vielleicht meint man jetzt, dass man den Grindwalfang nicht mehr vor den Touristen zu verstecken braucht. Mit "traditionellen Touristenattraktionen" haben sich die Studenten in o.g. Heft, das ich sonst nur sehr empfehlen kann (es steht aber leider m.W. nicht als PDF-Datei im Netz), wahrscheinlich nur "verschrieben".

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]