Das sehe ich ja nicht anders

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Arne am 18. August 2004 um 18:05:05 Uhr



Antwort auf: Re: E-Mail wäre eine gute Idee... (von Pascal am 18. August 2004 um 17:41:36 Uhr)
Nur wäre mein Leben wirklich leichter, würde meine externe Arbeit (bei Wikipedia) im Zweifel DORT diskutiert werden. Es HIER reinzutragen macht keinen Sinn, und um mehr geht es nicht.

Wissenschaftliches Arbeiten stelle ich mir in erster Linie als kollektiven Prozess vor, nur ist Wikipedia nicht nur eine Enzyklopedie, die genau das ermöglicht (in der Theorie, wenn man es wirklich will), sondern auch ein eigenes Diskussionsforum. Allerdings sind nicht die Artikel selber das Diskussionsforum, und wenn da unqualifiziert "reingerotzt" wird (nichts anderes ist passiert und bedroht dieses Projekt latent), dann wird so ziemlich alles demonstriert, was am normalen Verstand gewisser Leute erheblich zweifeln lässt - auch und gerade vor dem Hintergrund unseres wunderbaren Grundthemas, wo man doch zusammenhalten sollte.

Wie gesagt, ich werde hier ständig aus dem Nichts provoziert und es ist beileibe nicht das erste Mal. Erinnern wir uns doch noch mal an den Account "hobbylinguist2". Ich habe wenig Zweifel, welcher Feigling dahinter steckt.

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]