TORSHAVN : "Europas kleinste Hauptstadt " ?

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 10. Februar 2003 um 20:17:41 Uhr



TORSHAVN : "Europas kleinste Hauptstadt " ?
Im sogenannten Reise-Tipp "Per Fährschiff zum Boltzplatz" in der Frankfurter Rundschau (Magazin) vom 8. Februar wird behauptet, dass Torshavn die kleinste Hauptstadt Europas sei (z.Zt. noch unter www.fr-aktuell.de lesbar). Als "kleinste Hauptstadt der Welt" wurde Torshavn auch schon in Reiseartikeln vorgestellt. Abgesehen davon, dass die Färöer noch kein eigener Staat sind, fördert ein Blick in ein x-beliebiges Länderlexikon weitere "kleinste Hauptstädte" zu Tage, z.B. Vaduz/Liechtenstein u.v.m.(!) Eine andere Sache: Es ist ja schön, dass die neue NORRÖNA noch mehr Passagiere auf die Färöer und weiter nach Island schaukeln kann, aber gibt es für die sog. "Zwangsurlauber" von Montagmorgen bis zur Weiterfahrt nach Seydisfjördur am Mittwochnachmittag auch genügend (preiswerte) Unterkunftsmöglichkeiten ? Es wird wahrscheinlich eng werden, besonders um den 11. Juni, wenn die Färöer gegen Deutschland in der Qualifikation zur Fussball-Europameisterschaft spielen. Mein Tipp : Diesen Reisetermin meiden, wenn ihr euch nicht das o.g. Spiel live ansehen wollt und auch dafür bereits Karten habt.

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]