Warum die Färöer nie in die EU treten werden

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von H.B. am 17. Januar 2003 um 11:20:26 Uhr



Warum die Färöer nie in die EU treten werden
Ein weiterer entscheidener Grund, weshalb die Inseln nie in die EU treten werden:

> EU-Tunnel sollen sicherer werden <

"In den europäischen Straßentunneln sollen künftig strenge und einheitliche Sicherheitsbestimmungen gelten. EU-Verkehrskommissarin Loyola de Palacio schlug am Donnerstag in Brüssel ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Sicherheit in Tunneln vor. Dabei geht es um Bestimmungen zu Fluchtwegen, Lüftungen oder Beschilderung in den Röhren. Die Kosten bezifferte de Palacio auf bis zu 6,3 Milliarden Euro." (Frankfurter Rundschau, 17.1.2003)

Wer einmal die Insel Kalsoy mit ihren kilometerlangen Tunneln (ohne Taschenlampe) durchwandert hat, weiss, dass einerseits die Kosten für einzurichtene Sicherheitsstandards im zweistelligen Milliardenbereich liegen würden, und wünscht sich, dass die Inseln doch niemals der EU beitreten mögen, um diese Tour auch noch in Jahren wiederholen zu können.

          Bisherige Antworten:

          Re: Färöer nie in die EU ? u.k. 20.01.2003 13:04
                    Re: Färöer nie in die EU ? Helmut Wilhelm 28.01.2003 22:05
                              Re: Färöer nie in die EU ? Pascal 29.01.2003 13:24
                    Re: Färöer nie in die EU ? Andras 21.01.2003 0:14
                              Re: Re: Färöer nie in die EU ? u.k. 21.01.2003 9:35
                    Re: Färöer nie in die EU ? Andras 21.01.2003 0:13
                              Re: Färöer nie in die EU ? Jakob 06.05.2003 15:22




[ Zur Homepage ]