Wo jede(r) jede(n) kennt

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 5. Januar 2003 um 18:03:07 Uhr



Wo jede(r) jede(n) kennt
Die Färöer mit ihren ca. 47500 Einwohnern sind noch recht überschaubar : In der Besprechung des Statistischen Jahrbuches der Inseln heisst es im (Mitgliederblatt des Deutsch-Färöischen Freundeskreises) TJALDUR Nr.29, S. 105 r.Sp.: "Sie wollen etwa wissen, wieviele Auszubildende in färöischen Buchbindereien beschäftigt und welchen Geschlechtes sie sind ? Kein Problem : eine junge Dame lernt z. Zt. dieses edle Handwerk (vermutlich bei H.N.Jacobsen in Torshavn)." Nicht ganz richtig, aber dennoch kein Problem : Die Auszubildende zur Buchbinderin heisst Soleyg Kjaerbaek und lernt in der färöischen Landesbibliothek (!). Die fär.Zeitung Dimmalaetting (Nr. 110) hat am 13. Juni 2002 auf S. 1 und 5 über den Buchbinderlehrling berichtet. Ausserdem erscheint ihr Name im Jahresbericht (Arsfragreiding) der FLB 2001 unter den Mitarbeitern auf S. 8.

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]