Ergänzungen

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Arne am 22. Juli 2004 um 22:47:44 Uhr



Antwort auf: *beneid* ;-) (von Arne am 22. Juli 2004 um 22:28:31 Uhr)
Kauf dir Richard Kölbls Sprachführer und Sabine Gorsmanns Buch über die Färöer. Aber bitte kauf dir deinen nächsten Pulli nicht mehr in Deutschland, sondern dort. Ich empfehle den "fólkaflokstoyggja". Den nennt man so, weil die Leute vom Fólkaflokkur (Volkspartei) damit rumlaufen - aber natürlich nicht nur die. Das ist ein einfacher dunkelbrauner Pullover (es gibt den aber auch in hell) mit einer charakteristischen Knopfleiste auf der rechten Schulter. Zum Rucksacktragen ist das vielleich nicht immer ganz bequem, aber ansonsten finde ich, dass man damit gut rumlaufen kann, ohne jemals under- oder overdressed zu sein.

Ich würde bei "ein Jahr Klaksvík" auch überlegen, ob ich dort nicht einem Verein oder so beitrete, der meine Interessen und/oder Hobbys vertritt. So findet man ja in einer fremden Stadt schnell Anschluss. Was ich noch empfehle: Tagebuch führen!

Na gut, das waren jetzt zuletzt Allgemeinplätze... :-)

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]