Worum es geht, ist Folgendes

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von Arne am 20. Juli 2004 um 13:47:54 Uhr



Antwort auf: Re: Ernst KRENN, Literatur (von u.kordeck am 20. Juli 2004 um 12:58:05 Uhr)
Lieber Uwe,

sicher hast du recht, dass es nicht ohne Bücher geht, ABER ich sitze ebensowenig an der Quelle, wie der Rest der Leser dieses Forums. Du offensichtlich schon, sonst würdest du ja nicht ständig penibel Quellen nennen (was im Prinzip sehr gut ist). Du tust es aber mit einer - für mich schwer erträglichen - Pose desjenigen, der ganz genau weiß, was drin steht und es auch in drei Sätzen sagen könnte (um Fragen hier zu beantworten), aber dann eben lieber die Zeit damit verbringt, den Buchtitel abzuschreiben.

Sicher, dass sage ich meinen Kunden auch immer: "read the f****** manual! (RTFM)", nur sage ich das doch nicht laut, und auch nicht im entsprechenden Forum - allerhöchstens in dem Sinne, dass das betreffende Handbuch zum Download bereit liegt und welche Seite sich mit der Frage eingehend beschäftigt.

Es ist wirklich nur eine Stilfrage.

          Bisherige Antworten:

          ???? Arne 20.07.2004 14:13
          Re: Worum es geht, ist Folgendes Ja 20.07.2004 13:59




[ Zur Homepage ]