Re: Kontakt zu einer Schule. Tipps

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.k. am 29. November 2002 um 11:33:02 Uhr



Antwort auf: Kontakt zu einer Schule (von Andreas Erber am 24. November 2002 um 10:00:04 Uhr)
Der Vorsitzende des Deutsch-Färöischen Freundeskreises e.V. (Detlef WILDRAUT, Witten) knüpft seit vielen Jahren Kontakte zu den Deutschlehrern an färöischen Schulen und dürfte bereits einige von ihnen persönlich kennen. Vielleicht wenden Sie sich direkt an ihn (Adresse unter: www.faeroeer.de), da er leider aus Zeitmangel nicht dazu kommt, in dieses Forum hinein zu schauen. Es gibt natürlich noch die Möglichkeit, eine kostenlose Kleinanzeige in einer der beiden färöischen Tageszeitungen aufzugeben. Diese Adressen habe ich bereits in der Antwort auf eine ähnlichen Anfrage im Sommer in diesem Forum mitgeteilt. Ich wünsche Ihnen bei Ihrer Suche nach Briefkontakten viel Erfolg !

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]