Re: Fehlerberichtigunen

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.k. am 5. Juni 2004 um 14:57:29 Uhr



Antwort auf: Nein Uwe, da ist noch viel mehr (von Arne List am 4. Juni 2004 um 18:19:25 Uhr)
Nochmals : Ich habe das Wort "Färingisch" ("Unsinn") nicht selbst benutzt. Es war ein Zitat und auch so gekennzeichnet. Diskutier das doch bitte mit Dr. HAARMANN. - Leider kann ich mich nicht an der Diskussion in Wikipedia beteiligen, weil ich keinen Computer rund um die Uhr zur Verfügung habe wie etwa der Hauptverfasser der "Färöer-Artikel". Ich nutze einen der vier Computer in der StaBi Berlin, Unter den Linden, zur Kurzrecherche (max. 30min, manchmal kann ich auch etas überziehen) oder im Haus an der Potsdamer Str. (dort etwas länger wenn die Wartezeiten nicht zu lang sind). Die Zahl der Fehler in den Wikipedia-Artiteln über die Färöer nehmen mit jedem "Arbeitstag" des (Haupt)verfassers zu. Ich habe KEINE ZEIT und Lust, diese zu berichtigen. Normalerweise werden Lexikaartikel (ob im Internet oder in gedruckter Form) erst dann veröffentlicht, nachdem sich der Bearbeiter sachkundig gemacht hat. Das ist leider bei dem Wikipedia-Projekt "Färöer" NICHT der Fall. Arne L. ist NICHT der "Färöer-Experte" (oder Kenner oder wie auch immer) für den er sich hält, trotz dreimaligem Besuchs der Färöer und einigen Tagen in der Landesbibliothek ! Es ist wirklich nicht zu fassen ! Zum jetzigen Zeitpunkt und Stand kann ich die Wikipedia-Artikel über die Färöer nicht empfehlen. Wir müssen das wirkich nicht weiter diskutieren.

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]