NORDISCHE FILMTAGE LÜBECK 2002

[ Zur Hauptseite des historischen Diskussionsforums ]

erstellt von u.kordeck am 21. Oktober 2002 um 12:25:03 Uhr



NORDISCHE FILMTAGE LÜBECK 2002
Die diesjährigen Nordischen Filmtage Lübeck finden vom 31. Oktober bis zum 3. November statt. Auf der Internetseite (www.luebeck.de/filmtage) fand ich unter der Landesbezeichnung "Färöer" nur die Gemeinschaftsproduktion "Geschichten aus dem Norden" Island/Grönland/Färöer 1992. Der färöische Teil stammt von Katrin OTTARSDOTTIR, die in Lübeck bereits mehrfach mit ihren Filmen vertreten war und dafür dort auch Preise erhalten hat. Der Film wird u.a. am 2.Nov. um 10.30Uhr in einem der Kinos gezeigt, siehe "timetable/Zeittafel" auf der o.g. Internetseite. Nur auf Umwegen gelangt man zu dem anderen färöischen Beitrag: Unter "Dänemark" wird auf den Dokumentarfilm "BURTURHUGUR - Faroese Observations/ - Beobachtungen auf den Färöern)" hingewiesen. Der Film (56 min.)über die letzten in ihrem kleinen Dorf verbliebenen Einwohner von Hattarvik/Fugloy ist von Teitur ARNASON (Feelgood Films, Pakkhusid, FO 767 HATTARVIK) und wurde voriges Jahr bereits auf dem Kunstfestival in Torshavm (und danach an anderen Orten) aufgeführt. Ich habe den Dokumentarfilm damals in der Alten Meierei gesehen. Es durfte manchmal gelacht werden. Die Musik stammt von Kari SVERRISSON, der vielleicht für einige schon ein Begriff ist. BURTURHUGUR läuft u.a. am 31.10. um 17.15Uhr in einem der Kinos in Lübeck. Genauere Zeit- und Ortsangaben (hier ohne Gewähr !) sowie kurze Inhaltsbeschreibungen auf o.g. Internetseite. Der Dokumentarfilm BURTURHIGUR ist auch auf Filmkassette erhältlich (einige haben ihn schon), sodass ich davon ausgehen kann, dass er evtl. spätestens auf der nächsten Mitgliederversammlung des Deutsch- Färöischen Freundeskreises 2003 in Berlin zu sehen ist, falls er nicht schon vorher in einem der dritten Fernsehprogramme (N3) ausgestrahlt wird. Achtung : BURTURHUGUR (mit anderem Untertitel) heisst auch ein weiterer Film von T. ARNASON, allerdings handelt er von CUBA.

          Bisherige Antworten:





[ Zur Homepage ]